WTG

Ihr Partner

Warmlufttechnik
Strahlungstechnik
Klimatechnik

Eine mehr als 25-jährige Erfahrung und modernstes technisches Wissen sind unsere Stärke. Unsere Kunden schätzen die individuelle und auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmten Branchenlösungen bei Beheizung und Belüftung von Hallen und Großräumen.

WTG Wärmetechnische Geräte GmbH
Technik Gross

Mehr als 25-jährige Erfahrung und modernstes technisches Wissen sind unsere Stärke.

Strahlungswärme ist für den Menschen die beste Alternative! Intelligente Lösungen für Ihre Wärmeversorgung.

...

Hellstrahler
 "SUNRAD"
SUNRAD

Hellstrahler Typenreihe: "SUNRAD "

auch Keramikstrahler oder Infrarotstrahler genannt.

Für Heizungsanlagen mit Gas- Infrarot- Hellstrahlern gilt das DVGW Arbeitsblatt G 638 I. Ausgabe März 1991 Planung – Installation – Betrieb.

Darin ist geregelt:

Aufbau und Funktion

Der Hellstrahler "SUNRAD" von WTG System Fraccaro eignet sich in besonderem Maße als Strahlungsheizung bei großen Installationshöhen.

Der Brenner des Hellstrahlers besteht aus einem "Venturi" Rohr und einem Gas-Injektor. Die Geschwindigkeit des einströmenden Dases bewirkt einen Unterdruck im Veturi-Rohr. Somit wird die benötigte Verbrennungsluft mit angesaugt. Das Gas-Luftgemisch tritt in die Vormischkammer ein und wird gleichmäßig auf den Wärmetauscher, der aus mehreren Keramikplatten besteht, verteilt.

Dabei werden Oberflächentemperaturen von 800 Grad Celcius erzeugt.

Ein Reflektor aus poliertem Feran bündelt die Strahlung und leitet sie in die gewünschte Richtung. Somit werden Verluste durch eine seitliche Abstrahlung vermieden.

Der Feuerungsautomeat, das Gas-Elektroventil un der Elektroteil sind in Serie mit dem Gas- Zuleitungsrohr mintiert.

Nach Freigabe durch den Feuerungsautomaten erfolgt eine elektrische Zündung, die über eine Ionisationselektrode überwacht wird. Die Abgase entgleiten durch seitlich oben sitzende Langlöcher.

Die Hellstrahler gibt es mit folgenden Leistungen:

7 kW ein- oder zweistufig
11 kW ein- oder zweistufig
18 kW ein- oder zweistufig
22 kW ein- oder zweistufig
36 kW ein- oder zweistufig