WTG

Ihr Partner

Warmlufttechnik
Strahlungstechnik
Klimatechnik

Eine mehr als 25-jährige Erfahrung und modernstes technisches Wissen sind unsere Stärke. Unsere Kunden schätzen die individuelle und auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmten Branchenlösungen bei Beheizung und Belüftung von Hallen und Großräumen.

WTG Wärmetechnische Geräte GmbH
Technik Gross

Mehr als 25-jährige Erfahrung und modernstes technisches Wissen sind unsere Stärke.

Strahlungswärme ist für den Menschen die beste Alternative! Intelligente Lösungen für Ihre Wärmeversorgung.

...

Dunkelstrahler
Typenreihe"PANRAD"
Panrad

Für Heizungsanlagen mit Gas- Dunkelstrahlern gilt das DVGW Arbeitsblatt G 638 II, Ausgabe April 1995, Planung – Installation – Betrieb.
           

 Darin ist geregelt:
    Geltungs- und Anwendungsbereich
    Planung und Auslegung
    Aufstellung und Anschluß der Strahler
    Betrieb der Dunkelstrahler, Inbetriebnahme und Wartung


Aufbau und Funktion

Der Dunkelstrahler besteht aus einem hermetisch abgeschlossen Brennergehäuse, die Verbrennungsluft kann entweder raumluftabhängig direkt aus dem Raum oder raumluftunabhängig über einen vorhandenen Stutzen von außen zugeführt werden.

Die Verbrennungseinheit besteht aus 3 oder 4 Venturi-Düsen. Durch di Aufteilung auf mehrere Flammen wird eine bessere Vormischung des Gas- Luftgemisches erreicht.

In dem Gehäuse befinden sich alle technischen Einrichtungen, wie Gas-Druckwächter, Luft-Druckwächter, Elektro-Magnetventil, elektronische Zünd- und Überwachungseinheit, sowie der Abgasventilator.

Die Strahlrohre werden in Längen von 3 Metern angeliefert und besitzen Flansche zum verbinden. Die Strahlrohre bestehen aus einer Nickel- Chrom- Mangan- Kupfer- Stahl-Legierung. Die Strahlrohrtemperatur liegt etwa bei 450 Grad Celcius.

Das Vorlaufrohr wird mittels eines Umlenkbogens mit dem Rücklaufrohr verbunden. Am Rücklaufrohr befindet sich ein Dehnungs-Kompensator, der die unterschiedliche Längenausdehnung des Vor- sowie Rücklaufrohres ausgleicht.

Der Reflektor oder Parabolspiegel hat die Aufgabe, die Strahlungswärme nach unten zu reflektieren. Der für die Typenreihe "PANRAD" verwendete Reflektor besteht aus hochglanzpoliertem Aluminium mit einem sehr niedrigen Absorbtionswert (0,04).

Für die Strahler der Typenreihe "PANRAD" stehen verschiedene geprüfte Abgasvarianten zur Verfügung.

Dunkelstrahler der Typenreihe "PANRAD" gibt es in 1- oder 2-stufiger Ausführung.
Die Strahler gibt es von 17 bis 50 kW Heizleistung , sowie in den Längen von 3 bis 15 Metern .